Terminabsprachen zur Behandlung

 

Sehr geehrte Patienten,

da die Kapazitäten unserer Vertragsärztlichen Praxis zur Zeit voll ausgelastet sind, sehe ich mich
leider gezwungen, besondere Maßnahmen zu ergreifen, um die Qualität der augenärztlichen
Versorgung in unserer Praxis nicht zu gefährden.
Jeder Patient, der zu uns kommt, soll die bestmögliche Behandlung erhalten!
Dies ist aber nicht möglich, wenn hundert oder mehr Patienten am Tag unsere Hilfe in Anspruch
nehmen.

Deshalb habe ich Folgendes beschlossen (und bitte lassen Sie eventuellen Unmut nicht an meinen
Mitarbeiterinnen aus!):

 

1.)  In den nächsten 9 Monaten können wir keine neuen Patienten mehr annehmen!
      Ausgenommen ist natürlich die Notfallversorgung akut erkrankter  oder verletzter Patienten.

 2.) Patienten, die schon bei uns behandelt wurden, werden gebeten, rechtzeitig einen Termin zu
       vereinbaren (ca. 3 - 4 Monate vor dem  gewünschten Termin bitte anrufen!)

3.) Akutpatienten ohne Termin werden gebeten, sich, wenn möglich, bis 10:00 Uhr am Vormittag
      oder bis  15:30 Uhr am Nachmittag persönlich vorzustellen, damit wir die „Sitz-Zeiten“ im
      Wartezimmer verkürzen können und die Patienten unter Umständen noch etwas während der
      zwangsläufigen Wartezeit erledigen können.

4.) Die Dringlichkeit von Notfällen ist aus medizinischer Sicht oft anders als aus der Sicht des
      Patienten.
      Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn andere Patienten vor Ihnen behandelt werden!

5.) Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge der Ankunft, die Behandlung in der Reihenfolge
      der Termine.
      Patienten ohne Termin müssen auf Zeitlücken zwischen den Terminen warten
.
      Also vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Behandlungstermin!

6.) Außerhalb der kassenärztlichen Praxis anfallende Tätigkeiten
     (Gutachten, Operationen, Arbeitsmedizin, spezielle Sehhilfen, Sonderuntersuchungen, private
     Untersuchungen und Beratungen) werden wie bisher in gesonderten begrenzten Zeiten
     durchgeführt.
     Bitte geben Sie bei der Terminvereinbarung solche Besonderheiten an!

 

Ich hoffe, dass Sie Verständnis für diese organisatorischen Maßnahmen haben, denn ich denke,
dass die Qualität der augenärztlichen Versorgung
trotz aller gesundheitspolitischer Änderungen der letzten Zeit absoluten Vorrang hat.
Niemand ist unbegrenzt belastbar, auch mein Praxisteam und ich nicht.

Sollten Sie ärgerlich über diese neuen Regelungen sein, sprechen Sie bitte nicht meine
Mitarbeiterinnen, sondern mich, den Verantwortlichen, darauf an!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Dr.C.Domanowsky